Tim Ferris und sein Buch Tools der Titanen

Bevor es letzte Woche für mich hieß „Ab in den Urlaub“, bestellte ich mir noch das Buch: Tools der Titanen von Tim Ferris. Gefunden habe ich den Buchtipp in einem Buchladen auf einen kleinen Flyer.

Buchempfehlung auf einem Flyer

Da ich mich an diesem Tag aber für ein anderes Buch entschieden hatte, nahm ich diesen unbewusst mit und nutzte ihn als Lesezeichen. Später wurde ich so erneut auf das Werk von Tim Ferris aufmerksam.

Rückblickend kann ich sagen, dass ich froh bin, den Flyer eingesteckt zu haben.

Warum ich das so sehe?

Das möchte ich dir mit diesem Beitrag gerne erklären.

Du möchtest dir bevor es losgeht einen Blick ins Buch verschaffen? Dann schau kurz hier vorbei.

Take-aways für dich als Investkinx

Als Take-aways bezeichne ich die Punkte, über die du und ich als Investkinx besonders nachdenken, berücksichtigen oder in das eigene Leben einbauen sollten. Nimm dir etwas Zeit und lass die folgenden Aufführungen auf dich wirken:

  • Wissen bedeutet nicht gleich Erfolg. Erst die Umsetzung dessen führt zur Erreichung deiner Ziele!
  • Trainiere deine Achtsamkeit und Meditation und du wirst langfristig mehre Kontrolle über dein Leben gewinnen!
  • Regelmäßige Saunabesuche und Eisbäder (Kaltes Duschen) fördern einen gesunden Körper!
  • Viele Erfolgsgeschichten basieren nicht aus dem einen Talent, sondern aus der richtigen Kombination von zwei bis drei guten Fähigkeiten!
  • Verzichte auf kurzfristigen Zusatzprofit und investiere langfristig!
  • In sich selbst zu investieren ist die wichtigste Investition, die du im Leben tätigen kannst!

Urlaub nutzen und Schätze entdecken

Wie ein kleiner Junge freute ich mich, als die Lektüre mit über 700 Seiten noch rechtzeitig vor dem Urlaub angekommen ist. Meine Vorfreude war so groß, dass ich schon beim Warten auf den Hinflug am Frankfurter Flughafen mit dem Lesen begann und den Flug fast verpasst hätte.

Letztendlich ging es aber dann doch in den langersehnten Urlaub.Eine Woche später kann ich zufrieden sagen: „Mein erstes Jahresziel habe ich damit erreicht“. Normalerweise versuche ich mich erst am Ende des Jahres oder nach erfolgreichen Projektabschluss zu belohnen. Wie heißt es so schön „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Dieses Jahr war es etwas umgekehrt. Leider war der Urlaub wie immer viel zu kurz. Als Trost kann ich aber sagen, es hat sich gelohnt. Und dass aus vielerlei Hinsicht.

Zum einen habe ich eine wunderschöne Insel und die darauf lebendenden Menschen kennengelernt. Das Wetter war geprägt von Sonnenschein sowie warmen Temperaturen. So hatte ich die Möglichkeit endlich den Alltag hinter mir zu lassen, tägliche Stressfaktoren zu vergessen und mich ganz auf mich zu konzentrieren.

Zum anderen hatte ich viel Zeit zum Lesen. Dabei habe ich mit Buch: Tools der Titanen von Tim Ferris. einen echten Volltreffer bei der Auswahl meiner Urlaubslektüre gelandet. So wie ich vom Urlaub selbst begeistert war, bin ich es auch von seinem neuen Werk.

Wer ist Timothy „Tim“ Ferris?

Die Podcasts von Tim Ferris in seiner “The Tim Ferris Show” genießen heute einen sehr großen Kultstatus. Ich persönlich finde sie legendär. Innerhalb weniger Jahre wurden bis an die 200 Weltklasse-Performer von Ferris interviewt. Ende 2016 konnten dazu über 100-Millionen Downloads registriert werden.

Timothy Ferris, Rufname Tim, wurde am 20. Juli 1977 in New York geboren. Der US-Amerikaner ist Unternehmer, Investor und Autor.

Im Jahr 2001 gründete Tim als Unternehmer die Firma BrainQUICKEN. Über das Internet verkaufte er damit eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmittel. Die Produkte hatten das Ziel, das Kurzzeitgedächtnis und das Reaktionsvermögen zu erhöhen. Neun Jahre später verkaufte Ferris das Unternehmen.

Seit einigen Jahren berät und investiert Tim Ferris als „Business-Angel“ ins Start-Ups. Begonnen hat er mit der Überlegung ein MTA Studium zu absolvieren. Tim entschied sich jedoch dagegen und bildete sich in Eigenregie als Investor aus. Als Startkapital nahm er die Summe von 120.000 $, die er benötigt hätte, um das MTA Studium zu finanzieren. Tim versprach sich dadurch eine auf ihn zugeschnittene praxisorientierte Ausbildung im Bereich des Investierens.

Bis heute investiert Tim Ferris in vielen Start-Ups. Darunter befinden sich Unternehmen wie Shopify, Evernote und SimpleGeo. Zusätzlich beteiligte er sich auch mit kleineren Aktienkäufe an Facebook und Twitter.

Tim Ferris erhielt in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen. Zum Beispiel gewann er 2008 den Preis als „Greatest Self-Promoter of All Time“ des Wired Magazines. Weiterhin gerät er hin und wieder in die Öffentlichkeit durch seine eigenen Weltrekordversuche.

Durch seine Tätigkeiten als Schriftsteller wurde ich 2012 auf sein Buch: Die 4-Stunden-Woche aufmerksam. Damit landete Ferris in die New-York-Times-Bestsellerliste. Gleiches gilt für sein Werk: Der 4-Stunden-Körper.

Tim Ferris seine vier Werke:

 

Tim Ferris und sein Buch: Tools der Titanen

Mit dem Titel des Buches beschreibt Tim Ferris den Inhalt sehr zutreffend. Das Wort Tools steht hier für Werkzeuge, Hilfsmittel oder Gepflogenheiten.

Als Titanen bezeichnet Tim die ganz großen Persönlichkeiten in unserer heutigen Gesellschaft. Dabei bezieht er sich auf Unternehmer, Investoren, Sportler, Politiker, Autoren und andere Koryphäen. Unter anderen werden dem Leser tiefe Einblicke in das Leben von Arnold Schwarzenegger, Tony Robbins, Peter Thiel, Amelia Boone, Seth Rogen, Jamie Foxx oder Reid Hoffmann gewährt.

Die Titanen in diesem Buch haben eines gemeinsam. Sie sind Experten in dem was sie tun! Sie haben in den unterschiedlichsten Gebieten großartiges geleistet. Tim Ferris bezeichnet sie zurecht als Weltklasse-Performer.

Insgesamt umfasst Buch: Tools der Titanen von Tim Ferris. mehr als 700 Seiten. Über 100 Persönlichkeiten verraten in diesem Buch ihre Rituale, Erfolgsgeheimnisse und Lebensphilosophien. Das Buch ist nicht als eine gesamtheitliche Geschichte aufgebaut.

Vielmehr versucht Tim Ferris den Leser ein Nachschlagewerk an die Hand zu geben. Viele Interessante Punkte findest du als Leser im Detail. Meist nach mehrmaligen lesen. Das Buch gliedert sich in den drei Bereichen Gesundheit, Reich und Weisheit zu denen die Titanen jeweils zugeordnet worden. Als Leser kannst du somit ganz individuell einzelne Persönlichkeiten, Teilabschnitte oder Bereiche raussuchen, über die du mehr erfahren möchtest.

Kritiken zum Buch

Kontra

Zuerst möchte ich meine negativen Kritikpunkte loswerden. Wobei es sich hierbei nur um das Produktdesign handelt und keine direkte Kritik an den Inhalt darstellt. Mir persönlich gefällt die Qualität des Taschenbuches nicht.

Das Material ist einfach gehalten und meines Erachtens für den darin befindlichen interessanten Inhalt nicht angemessen. Schon beim Auspacken besaßen die Ecken des Einbandes einen Knick. Darüber hinaus fühlt sich das Material in der Hand nicht hochwertig an. Es vermittelt den Eindruck einer mittelmäßigen Lektüre. Das trifft aber keinesfalls zu.

Ergänzend muss ich sagen, dass das Buch sehr groß ist. Es besitzt durch die Fülle der Seiten somit einiges an Gewicht. Einige Lesepositionen können dadurch nach kurzer Zeit unangenehm werden. Mich persönlich hat dies nicht gestört, da ich mir zu jedem Buch eine Fülle von Notizen mache und ich dazu ohnehin nur in wenigen Positionen zur Auswahl habe.

Pro

Wenn du über diesen Kritikpunkt hinwegsehen kannst, dann kann ich dir dieses Buch: Tools der Titanen nur wärmstens empfehlen. Tim Ferris zeigt auch mit diesem neuen Werk wieder seine Spitzenklasse als Autor und Schriftsteller.

Nicht nur sein Humor, sondern auch sein ganz persönlichen Schreibstil überzeugt mich erneut. Die Art, wie Tim den Inhalt zusammenstellt und strukturiert, macht das Buch zu einem wahren Wegweiser. Es beginnt schon mit dem ersten Kapital. Dort wirst du als Leser an die Hand genommen und es wird dir gezeigt, wie mit dem Buch umgehen ist. Die Einteilung des Buches in den Bereichen Gesundheit, Reich und Weisheit gibt dem Leser eine gute Orientierungshilfe. Unterhaltung garantiert!

Sehr gelungen finde ich die Anmerkungen und Stellungnahmen von Tim Ferris zu einzelnen Tools. Die meisten hat er demnach persönlich ausprobiert. Einige sogar als regelmäßige Routinen in seinen Alltag eingebaut. Als Leser erhältst du so zusätzlich einen ganz persönlichen Einblick in die Lebensweise von Tim.

Auch wenn du viele Persönlichkeit nicht kennst, sollte dich das von einem Kauf nicht abschrecken. Einige Namen waren mir auch nicht geläufig. Aber das was diese Titanen in unserer Gesellschaft erreicht haben dafür umso mehr.

Oder kennt ihr etwa Marc Mullenberg? Nein? Aber mit dem Begriff WordPress könnt ihr sicherlich etwas anfangen oder? Richtig! Er ist einer der Mitgründer dieser Software.

Für alle diejenigen die mehr über einzelne Titanen erfahren oder sogar in sozialen Netzwerken mit ihnen in Kontakt treten möchten, hat sich Tim Ferris ebenfalls etwas einfallen lassen. Zu jeder Persönlichkeit findest du dessen soziales Netzwerk. Meine Meinung nach einer sehr gelungenen Idee.

 

Fazit und Bewertung

Nach dem ich Tools der Titanen von Tim Ferris gelesen habe, ist Tim Ferris für mich endgültig zu einem Vorbild geworden. Beim Studieren des Nachschlagewerkes wurden meine Gedanken derartig angeregt, dass aus mir 1000 neue Ideen entsprangen. Ich empfehle daher unbedingt Papier und Stift dauerhaft in der Nähe zu haben!

In Zukunft werde ich mehr von ihm lesen müssen! Sei es durch weitere Bücher oder seinen Blog. Werk: Tools der Titanen von Tim Ferris macht definitiv Lust auf mehr.

Insgesamt gebe ich für dieses Buch folgende Bewertung:

  • Produktdesign 5
  • Innovationsgrad 10
  • Unterhaltung 9
  • Umsetzbarkeit 10
  • Gesamt 8,5

Hast du das Buch auch gelesen?

Wenn du weitere Anmerkungen, Einschätzungen oder Eindrücke hast, dann lass es mich wissen. Ich freue mich über deine Nachricht.

Viele Grüße,
Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*