Neue Ziele braucht das Jahr, Abschlussbeitrag 2017

Ziele setzen, finanzielle freiheit, investkinx

Neue Ziele braucht das Jahr. Das Jahresende ist mittlerweile erreicht. Damit wird es wieder Zeit für den Abschlussbericht für 2017.



Neue Ziele braucht das Jahr 2017

Bisherige Artikel zum Thema Neue Ziele braucht das Jahr findest du hier:

Aber wie sieht es denn eigentlich bei dir und deinen Zielen aus? Hast du dir dieses Jahr schon etwas vorgenommen? Sollte dies nicht der Fall sein, dann ist es selbst jetzt noch nicht zu spät dir Gedanken darüber zu machen!

Persönliche Ziele geben dem Alltag Struktur und Bedeutung. Sie helfen dir, dich gezielt weiterzuentwickeln und motiviert auf etwas hinzuarbeiten. Hast du dir also schon Ziele für dieses Jahr überlegt?

Wenn du etwas Motivation oder Anregung benötigst, kann dir vielleicht der Artikel Neue Ziele braucht das Jahr weiterhelfen. Wie du in diesem Beitrag sehen kannst, habe ich mir für dieses Jahr einiges vorgenommen.

 

1. Mindestens eins bis zwei Bücher lesen pro Monat

Ziel: „Ich nehme mir vor ein bis zwei Bücher pro Monat und mindestens 12 Bücher in diesem Jahr zu lesen.“

Am Ende des Jahres habe ich es geschafft, zwei weitere Bücher zu lesen. Es kamen hinzu:

Für letzteres Buch gibt es mit dem Gutscheincode „Investkinx“ die Versandkosten geschenkt.

Des Weiteren habe ich begonnen das Buch Forever Cash von Jack Bosch zu lesen. Zudem  höre ich aktuell das Hörbuch: Die Millionärsformel von Carsten Maschmeyer.

Demzufolge komme ich am Ende des Jahres auf 11 Bücher sowie drei Hörbücher. Mein Ziel für 2017 habe ich aus meiner Sicht geschafft.

Buchempfehlung:

Von den bisherigen gelesen Büchern kann ich die komplette Buchedition Rich Dad Poor Dad – Klassiker-Edition* von Robert T.Kiyosaki empfehlen. Mit der Edition sparst du sogar noch 30%. Robert erklärt unter anderem den Cashflow-Quadrant. Über dieses Thema habe ich den Beitrag Cashflow-Quadrant – Welcher Einkommenstyp bist du? geschrieben. Sollte dich das Thema interessieren, dann schau dort mal rein!

 

2. Sparrate bis 40% optimieren

Ziel: „Ich strebe dazu eine Sparquote von mindestens 40% an.“

Meine Sparrate sah in den letzten Monate folgendermaßen aus:

  • Oktober: 55 %
  • November: 49%
  • Dezember: 72%

Im Dezember hatte ich kaum zusätzliche Ausgaben. Zudem gab es endlich die lang ersehnte Steuerrückzahlung. Infolgedessen fällt meine Sparrate in den letzten Monaten höher aus. Alles in allem liegt die Sparquote für das Jahr 2017 nun bei ca. 43 %. Damit habe ich das Ziel meine Sparrate zu optimieren, tatsächlich noch geschafft.

 

3. Anwendung Weltportfolio mit ca. 10.000€

Ziel: „Aufbau eines „Weltportfolio“ mit 10.000€.“

Dieses Ziel habe ich leider nicht geschafft. Ich habe 2017 kein neues Geld in mein Wertpapier-Portfolio investiert. Das lag zum einen daran, dass ich mit einem Kollegen im Bereich Amazon FBA tätig wurde und zum anderen mein Eigenkapital aufgestockt habe, welches ich für den Kauf meiner nächsten Immobilie benötige. Leider ist der Notartermin bis ins nächste Jahr gerutscht.

 

4. Weitere Investitionsmöglichkeiten oder Wege für passives Einkommen finden

Ziel: „Ich bin ständig auf der Suche nach Möglichkeiten weiteren Geldfluss zu generieren. Mit diesem Ziel möchte ich mich ein wenig weiterbilden und auch neues ausprobieren. Unter anderem schweben mir Projekte im Bereich Amazon FBA oder in Richtung Internet-Marketing vor.“




Im Bereich Amazon FBA ging es im September endlich los. Der Produktlaunch startete am 26.09.2017. Mittlerweile haben wir über knapp 150 Artikel verkauft. Ich hatte zu Beginn mit einem schnelleren Verkauf gerechnet. Scheinbar hatten andere Verkäufer aber zur gleichen Zeit die selbe Idee wie wir. Mitten im Produktlaunch kamen ähnliche Produkte auf den Markt. Ich bin weiterhin gespannt, wie dieses Experiment ausgeht.

Zusätzlich habe ich angefangen in P2P-Kredite zu investieren. Meinen Selbstversuch habe ich im Beitrag Reich werden mit P2P-Kredite beschrieben.

Damit wäre dieses Ziel auch erreicht.

 

5. Eins bis Zwei Blogbeiträge pro Monat

Ziel: „Ich möchte allen Lesern und Follower von Investkinx gerne mit ein bis zwei Beiträgen rund um das Thema finanzielle Freiheit und Investments pro Monat informieren.“

Dieser Abschlussbericht über meine Ziele ist genau der dreißigste Artikel auf meinem Blog Investkinx. Demzufolge habe ich auch dieses Ziel erreicht.

Die neuesten Blogbeiträge sind:

Weiterhin habe ich ein Tutorial für Einstieger aus mehreren Blogbeiträgen zusammengestellt. Dort erfährst du Step-by-Step wie du Herr deiner Finanzen wirst! Weitere Tutorials sollen folgen.

6. Zweiwöchiger Urlaub

Ziel: „Zu guter Letzt sollte auch der Urlaub nicht fehlen.“

Dieses Ziel habe ich im ersten Quartal bereits erreicht.

 

Abschlussfazit meiner Ziele für 2017

Am Ende des Jahres habe ich 5 von 6 Zielen erreicht. Ich bin damit sehr zufrieden. Gerne hätte ich mein Wertpapier-Portfolio auch noch ausgebaut. Dafür habe ich nun etwas mehr Eigenkapital zur Verfügung, mit dem ich gestärkt in das neue Jahr starten kann. Ich gehe davon aus, dass ich damit 2018 einiges für  den Aufbau meiner Investment-Festung tun kann.

Die letzten Tage nutze ich dann, um etwas abzuschalten. Darüber hinaus werde ich mir wieder Gedanken über meine zukünftigen Ziele machen. Sobald diese für 2018 stehen, gebe ich dir  Bescheid.

Also, wie sieht es mit deinen Zielen am Ende des Jahres aus?

 

King regards,
Christian

2 thoughts on “Neue Ziele braucht das Jahr, Abschlussbeitrag 2017”

  1. Schöne Ziele hast du! Es freut mich, dass du in 2017 so viel erreichen konntest.

    Für 2018 wünsche ich dir viel Kraft und Energie.

    Da wir ähnliche Ziele haben, freue ich mich demnächst mehr von dir auf deinem Blog zu lesen 😀

    1. Hallo Alex,

      danke. Für dieses Jahr 2018 möchte ich meine Ziele größer fassen und etwas in eine andere Richtung, bzgl. Investments fokussieren. Zum anderen möchte ich auch meine Beiträge noch etwas mehr persönlicher gestalten. 2017 war eher ein Jahr des Aufbaus. Mein Blog kam in die Gänge, meine Immobilie wurde auf Vordermann gebracht und nun heißt es Angriff auf neue Ziele. Ich bin gespannt, wie es bei dir läuft. Super, dass wir uns austauschen können.

      Viele Grüße
      Christian

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.