Der Weg zum Investkinx – Die drei Grundpfeiler

Vor vielen Jahren begab ich mich auf eine lange Reise. Mein Ziel war es, eine eigene Investment-Festung zu erschaffen. Damit meine ich, dass ich meine Finanzangelegenheiten selbst in die Hand nehmen und mein Geld erfolgreich investieren wollte. Was ich dabei lernte?

Die drei Grundpfeiler für den Weg zum Investkinx!

 

Wie alles begann

 

Vor mehr als 10 Jahren begann ich, mich mit Finanzen zu beschäftigen. Anfangs schaute ich nur nach Gelegenheiten mein Taschengeld aufzubessern. Dann spielte ich unter anderem mehrere Jahre Poker und schließlich befasste ich mich mit Kapitalanlagen. Letzteres tue ich noch heute.

Damals begann ich zuerst, mein Wissen über Literatur aufzubauen. Meine ersten Bücher waren Der entspannte Weg zum Reichtum von Susan Levermann und Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million von Bodo Schäfer. Anschließend investierte ich mein erspartes Kapital von rund 3.000 €.

 

Mittlerweile sind etliche Jahre vergangen. Rückblickend verirrte ich mich nicht nur einmal im großen Anlagendschungel. Mein mühsam erspartes Geld nutzte ich, um die verschiedensten Anlagenstrategien auszuprobieren. Aus diesem Grund durchlebte ich viele Höhen und Tiefen. Insgesamt brachte es mich aber zu jeder Zeit ein Stück näher an meine finanziellen Ziele.

Damit du nicht meine letzten 10 Jahre gehen musst und die gleichen Fehler machst, möchte ich dir in meinem Blog hilfreiche Tipps und Ratschläge geben. Dieser Artikel zeigt dir die drei Grundpfeiler zum Erfolg und damit den Weg zum Investkinx.

 

Die drei Grundpfeiler zum Erfolg

 

Heutzutage gibt es viele Anlagestrategien. Die Meisten davon versprechen viel und halten wenig. Vor über 10 Jahren habe ich mich vor einem riesigen Anlagendschungel stehen sehen. Ich war sehr leichtgläubig. Des Weiteren ließ ich mich vom „schnellen Geld und großen Gewinn“ euphorisieren.

Seitdem habe ich viel ausprobiert und dabei auch Fehler gemacht. Doch aufgrund dieser Erfahrungen fand ich letztendlich meine persönliche Investmentphilosophie. Es geht mir dabei nicht um das schnelle Geld, sondern um den kontinuierlichen Aufbau meiner Geldvermehrungsmaschine. Meine Investment-Festung.

Damit auch du deine finanziellen Ziele erreichst, möchte ich dich auf dem Weg zum Investkinx begleiten und das nötige Handwerkzeugs mitgeben. Dazu gehören die folgenden drei Grundpfeiler für deine Investment-Festung.

  • Erstens (1): Ziele – Definiere deine persönlichen Ziele!
  • Zweitens (2): Strategie – Wähle die Strategie, die zu dir passt!
  • Drittens (3): Persönlichkeit – Trainiere dein Mindset!

Jeder Grundpfeiler steht für mehr als nur eine bloße Aussage. In der Geschichte der Menschheit gab es viele erfolgreiche Persönlichkeiten. Sie alle hatten diese drei Grundpfeiler zum Erfolg verinnerlicht und lebten auch danach. Darüber hinaus gibt es etliche Studien über deren Auswirkungen im Alltag.

 

Das Ergebnis?

 

Der Weg zum Investkinx

 

Das verinnerlichen von nur einen dieser Pfeiler zieht eine weitreichende positive Veränderung im Menschen nach sich. Meines Erachtens ein klares Erfolgsrezept!

Zusammen ergeben diese drei Grundpfeiler das Grundgerüst zum erfolgreichen Investieren. Der Weg zum Investkinx! Das Gerüst ist in der folgenden Abbildung zusammenfassend dargestellt.

 

Definiere deine persönlichen Ziele

 

Der erste Grundpfeiler zum Erfolg ist die Definition deiner Ziele. Ohne ein Ziel irren wir in der Welt nur umher. Das kann für den Einzelnen sehr spannend und durchaus eine Lebenseinstellung sein. Meine ist es aber nicht. Ich möchte mein Geld langfristig erfolgreich investieren. Mit der Macht des Zinseszinses erschaffe ich meine eigene kleine Investment-Festung.

Ziele kannst du für einen kurzen oder langfristigen Zeitraum festlegen. In dem Beitrag Neue Ziele braucht das Jahr spreche ich zum Beispiel über meine kurzfristigen Ziele in diesem Jahr 2017.

 

„Die Zukunft müssen wir uns erst vorstellen, bevor sie eintritt.“

Guy Spier

Um langfristig erfolgreich zu Investieren brauchst du vor allem langfristige Ziele. Egal ob du deine finanzielle Sicherheit, Unabhängigkeit oder Freiheit erreichen möchtest. Ganz Egal! Dabei ist es auch nicht notwendig, den richtigen Weg dorthin zu kennen.

 

Wichtig ist, deine Ziele so klar wie möglich zu definieren! Nutze dazu die SMART-Regel. Das Wort SMART steht für Spezifisch, Messbar, Akzeptiert, Realistisch, Terminiert.

Zum Punkt Realistisch habe ich eine Ergänzung. Sei bei der Definition deiner Ziele nicht zurückhaltend. Die meisten Menschen überschätzen, was sie in einem Jahr und unterschätzen, was sie über mehreren Jahren erreichen können.

Vergleiche deine Ziele mit einem großen Berg. Umso größer dieser ist, desto größere Hindernisse und Herausforderungen können sich dir in den Weg stellen, ohne die Sicht zur Bergspitze zu versperren!

Vergiss nicht, dir deine Ziele aufzuschreiben! Visualisiere sie zusätzlich mit Bildern und stelle sie dort auf, wo du sie am besten jeden Tag sehen kannst. Dadurch wird dein Gehirn darauf programmiert, Möglichkeiten und Wege zu finden.

 

Wähle die Strategie, die zu dir passt

 

Das Ziel ist nun bereits klar definiert. In den meisten Fälle ist dir der Weg noch unbekannt. Daher ist es wichtig, sich auch mit dem zweiten Grundpfeiler auseinander zu setzen. Die Strategie!

Die Strategie ist das A und O auf dem Weg zum Investkinx. Sie hilft dir einen Weg durch den Anlagendschungel zu finden und gibt dir einen Halt in schweren sowie turbulenten Zeiten. Orientiere dich bei der Festlegung deiner Strategie an erfolgreichen Modellen. Kopiere sie aber nicht! Passe sie an und finde deine persönliche Strategie.

 

„Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer nackt schwimmt.“

Warren Buffet

 

Eine erfolgreiche Strategie ist immer der persönlichen Lebenssituation angepasst. Folgende Aspekte spielen bei der Festlegung deiner Strategie eine wesentliche Rolle:

  • Alter bzw. Zeithorizont
  • Lebensstandard
  • Aktuelles Einkommen
  • Ziele
  • Sparsamkeit/Sparrate
  • Risikotoleranz

 

Unter anderem können dir folgende Fragen helfen, die richtige Strategie zu wählen:

  • Wie viel Kapital ist schon vorhanden?
  • Wie viel Zeit möchte ich dafür aufwenden?
  • Möchte ich zusätzliche passive Einkommensfelder schaffen?
  • Auf was kann ich heute verzichten?

 

 

Trainiere dein Mindset

 

Deine Ziele können noch so ambitioniert und deine Strategie noch so gut sein. Das Alles nützt nichts, wenn du den dritten Grundpfeiler vernachlässigst. Es geht um das Mindset. Besser gesagt: Dein Mindset! Und genau diesen Aspekt vergessen oder unterschätzen die Meisten. Deine Persönlichkeit hat enorme Auswirkungen auf dem Weg zum Investkinx. Dies beginnt schon mit deiner Einstellung zum Geld.

Baue eigenes Wissen auf, um deine Finanzen zu kontrollieren. Lerne deine Risikotoleranz und Grenzen kennen. Reflektiere deine Person. Was sind deine Schwächen? Wo liegen deine Stärken? Festige deine Psyche. Nur wer das richtige Mindset besitzt, wird langfristig Erfolg haben und auch stürmische Zeiten überstehen.

„In sich selbst zu investieren, ist die wichtigste Investition, die man im Leben tätigt.“

Warren Buffet

Werde dir bewusst, dass nach jedem Tief auch ein Hoch folgt und umgekehrt. Das nötige Durchhaltevermögen und Disziplin machen den Unterschied zwischen Verlust und Erfolg!

Das richtige Mindset bekommst du, wenn du nie aufhörst dich weiterzubilden. Kurzum meine Empfehlung: „Lesen, lesen und nochmals lesen“. Meine bisherigen Beiträge zum Thema Mindset findest du hier.

 

Fazit

 

In diesem Beitrag hast du die Grundpfeiler für den Weg zum Investkinx kennengelernt. Vielleicht waren dir diese Aspekte schon vorher bekannt? Oder hast du dir auch schon Gedanken über deine Ziele, deine Strategie gemacht und bist überzeugt, dass dein Mindset stimmt?

Zum erfolgreichen Investieren gehört aber mehr als nur Theorie. Daher können diese drei grundlegenden Punkte nicht oft genug genannt werden. Jeder wird beim Investieren eine stürmische Zeit durchleben. Wichtig ist nur, dass du wieder auf den Weg zurückzufindest und an deinen Zielen sowie deiner Strategie festhälst. Nur so wirst du langfristig auch Erfolg haben und dir deine eigene Investment-Festung aufbauen können!

An welchem Grundpfeiler arbeitest du gerade und welcher ist dir besonders wichtig? Teile uns mit, welche stürmischen Zeiten du erlebt hast und was deinen Erfolg auszeichnet!

 

Der Weg zum Investkinx beginnt jetzt!

 

King regards,

Christian


Titelfoto zum Blogbeitrag: Tom Hall, „mountain“ von flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*